Hinweise für die Datenvorbereitung

Hinweise zur Anlage von Daten für den Inkjet- und Posterdruck

Sie können diese Hinweise auch als PDF-Datei herunterladen

Datenformate:

Für die Herstellung von Passepartouts akzeptieren wir Daten im AI und PDF- Format.

 

Anlegen der Schneidepfade

Legen Sie zunächst ein Dokument in ausreichender Größe an, als Farbraum wählen Sie CMYK.

Erstellen Sie dann einen Pfad, der das Außenformat definiert. Die Linienstärke ist dabei egal, wichtig ist nur, dass der Pfad eine Farbe hat.

Der Pfad darf nicht „ohne“ Farbe sein. Verwenden Sie am besten die Farbe „Magenta“.

Erstellen Sie dann den inneren Pfad für den gewünschten Ausschnitt. Auch hier muss der Pfad eine Farbe zugewiesen haben.

 

Beschriftungen:

Soll das Passepartout personalisiert bzw. bedruckt werden (z.B. Copyright, Auflage, Datum, Bildmotiv etc.), setzen Sie die Beschriftungen in der gewünschten Farbe an die richtigen Stellen und wandeln Sie anschließend die Schriften in Pfade um.

Das Bedrucken des Passepartouts findet im ersten Arbeitsschritt statt, das Zuschneiden folgt anschließend.

 

Datenübergabe:

Sie können Ihre Daten als CD, DVD, USB-Stick oder auf einer USB/Fire-Wire Festplatte bei uns abgeben.

 

Dateneingang online:

Senden Sie Ihre Daten bis 20MB per E-Mail an: office@megalab.de

Für größere Datenmengen nutzen Sie den Datenupload-Service auf unserer Webseite oder senden Sie uns einen Dropbox Link per E-Mail.